Jul 17, 2017
CHILIPFEFFERdesign
Kommentare deaktiviert

Fotos für die Einladungskarten

Fächerkarte mit eigenen Fotos

 

EIGENE FOTOS: Julia und Niklas haben sich für die Hochzeitsfeier das Kartendesign „wir heiraten/Amor trifft“ ausgesucht. Auf der ersten Seite der Fächerkarte sind 3 schöne Fotos des Hochzeitspaares angeordnet. Wie man sieht hatten Julia und Niklas viel Spaß beim Erstellen der Fotos.
Egal ob 3 oder 5 Fotos, wir bauen ohne Aufpreis Fotos in die Einladungskarten und später in die Danksagungskarten ein.


So entstehen originelle Fotos für Eure Karten

Witzige Requisiten für die Hochzeitsfotos oder Photobooth-Accessoires sind bei der Hochzeitsfeier sehr beliebt. Die Gäste suchen sich Accessoires wie z.B. einen Schnurrbart oder eine alberne Brille aus und posieren damit vor der Kamera. So entstehen lustige Fotos für das Hochzeitsalbum mit einem großen Spaßfaktor, der ganz nebenbei auch die Stimmung der Party anhebt. Während einer Photobooth-Aufnahme drückt in der Regel der Gast den Selbstauslöser. So entstehen oft sehr amüsante und spontane Fotos, ohne dass ein Fotograf Anweisungen gibt.
Alternativ zur Photobooth-Anlage kann ein engagierter Gast, die Aufgabe des Fotografierens der Gäste übernehmen. Es sollte jedoch im Vorfeld geklärt werden, wer wirklich Lust hat die Verpflichtung zu übernehmen und wer genügend Skills besitzt, gute Fotos zu machen.
Nicht nur für die Feier, sondern zusätzlich vor der Hochzeit können diese Accessoires Eure Bilder für die Einladungskarte aufhübschen. Kleine Schilder auf denen „Braut/Bräutigam“, „mr. & mrs.“ „Hälfte & bessere Hälfte“ stehen oder kleine Krönchen sind sehr beliebt und lockern die Fotos auf.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Im Vorfeld solltet Ihr Euch Gedanken über die Location machen. Sucht Euch einen schönen Platz, eine Wohlfühllocation in Eurer Nähe, wie z.B. eine Waldlichtung, ein Bach oder ein Hafen aus. Steht der Ort fest könnt Ihr dort mit Freunden oder einem Fotografen fröhliche & lustige Fotos erstellen. Auf Schildern, Tafeln oder Holzbrettern könnt Ihr Euer Hochzeitsdatum schreiben und zusammen in die Kamera halten.

Ideen für Schildersprüche:
„verliebt, verlobt, verheiratet“ ·  „LOVE.“ · „Die große Liebe“ · „Im sicheren Hafen“ · „mr. right – mrs. always right“ · „I love him/ I love her.“ · „bride/groom“ · „Baut/Bräutigam“ usw.
Ihr könntet in umstehende Bäume eine Wimpelkette hängen auf dem das Hochzeitsdatum steht. Wenn Ihr eine Mottohochzeit plant, könnt Ihr dem Anlass entsprechend Details wählen. Passend zum Thema könnt Ihr z.B. Naturmaterialien für eine Waldhochzeit oder nautische Symbole für eine Maritime Hochzeit verwenden.

Danach müsst Ihr nur noch das schönste Foto für Eure Einladungskarte aussuchen.
Unser kostenloser Service für Eure Hochzeitskarten: Ohne Aufpreis bauen wir die gesendeten Bilder/Fotos in die Karten ein und passen das Design entsprechenden an.
Wichtig ist nur, das Eure Fotos eine gute Qualität besitzen. Handyfotos sind in der Regel nicht optimal für den späteren Druck. Am besten fragt Ihr einen guten Hobbyfotografen aus dem Freundeskreis oder einen Fotografen vor Ort, denn von den Fotos habt Ihr sicherlich länger etwas. Es wäre doch sehr schade, wenn Ihr am Ende des Tages merkt, dass die meisten Fotos unscharf oder unbrauchbar sind. Daher darauf achten wer Eure Fotos machen soll und mit dieser Person im Vorfeld besprechen, wie die Fotos aussehen sollen.
Gerade für so emotionale Fotos ist es wichtig, dass die Chemie zwischen Fotografen und zukünftigem Brautpaar stimmt, denn nur so entstehen gute Fotos. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Fotografieren. :-)

Related posts:

  1. Save-the-Date-Karten & Einladungskarten mit abgerundeten Ecken
  2. Einladungskarten zur Hochzeit
  3. Einladungskarten mit Banderolen
  4. Quadratische Hochzeitskarten
  5. Hochzeitskarten in zartrosa & braun

Comments are closed.