Artikel ansehen vom "November, 2010"
16. Nov 2010
CHILIPFEFFERdesign
Kommentare deaktiviert

Oldenburg braucht keine Einzelkämpfer, wir brauchen eine Gemeinschaft …

CCC_Treffen

Yes we CRE8

Am 17. November 2010 findet ein erstes offenes Treffen der Oldenburger Kreativwirtschaft im quARTier, Bleicherstraße 10, ab 18 Uhr statt.
Wir sind gespannt und hoffen, dass sich viele unterschiedliche Kreative der Region blicken lassen.

Keine Einzelkämpfer! Hier soll eine Gemeinschaft aus unterschiedlichen Branchen und Bereichen der Kreativwirtschaft entstehen.

In Oldenburg kämpfen sich viele Kreative alleine durch die Medienlandschaft. Dabei haben wir doch alle die gleichen Fragen, Ängste und Probleme. Warum sich nicht helfen und Erfahrungen austauschen oder gemeinsame Schnittstellen und Projekte finden. Im quARTier wird genau dieses versucht. Also ruhig mal reinschauen. Wir werden uns das auch nicht entgehen lassen.

7. Nov 2010
CHILIPFEFFERdesign
Kommentare deaktiviert

Herzlichen Glückwunsch „Oldenburger Kinderzimmer” zum Firmenjubiläum

Gutscheine Vom Oldenburger Kinderzimmer Design CHILIPFEFFERdesign

Im Oldenburger Kinderzimmer macht das Stöbern wirklich Spaß!

Das Oldenburger Kinderzimmer in den Räumen von Löschau am Melkbrink in Oldenburg wird in diesen
Tagen 1 Jahr alt. Schnell ist die Zeit seit der Eröffnung vergangen.

Wir wünschen Silke Frese auch weiterhin viel Spaß und Erfolg mit ihrem süßen Kinderladen.
Hier findet man viele wirklich individuelle Einzelstücke für die Kleinen,
die in liebevoller Handarbeit erstellt wurden.

Weiter Infos kann man auch hier finden www.oldenburger-kinderzimmer.de

6. Nov 2010
CHILIPFEFFERdesign

Kluntje & Tee, bunte Möwen und Frösche: Friesensonntag in Oldenburg

Friesensonntag

Ostfriesen_Tee

„Zu Gast bei Freunden“ heißt es wieder am Friesensonntag in Oldenburg

Damit sich alle Gäste wohlfühlen öffnen Morgen die Geschäfte in der oldenburger Innenstadt und haben sich zusätzlich einiges Spannendes einfallen lassen. Von 13 bis 18 Uhr kann man durch die Stadt bummeln und sich von einer gastfreundlichen Atmosphäre verzaubern lassen. Einkaufen gepaart mit kultureller Identität ist eine wirklich schöne Mischung. Tradition trifft auf Zukunft.

Selbstgebackener Kuchen, Tee mit Kluntje und Sahne (Ostfriesische Teezeremonie), Matjes, Labskaus, Grünkohl und Snirtjebraten, Holundersaft mit Zimt und Honig und Trachtengruppen stehen für das traditonelle Rahmenprogramm. Tee und Butterkuchen gibt es an vielen Ecken. Informationen zum schönen Norddeutschland und seinen Inseln gibt es gratis.

Aber auch für die Kleinen Friesen gibt es viele Möglichkeiten aktiv am Friesensonntag teilzunehmen. An unterschiedlichen Standorten präsentieren sich Künstler und laden zum aktiven Mitmachen ein. Der aus Oldenburg stammende Comic-Künstler Volker Seifen ist am Lefferseck anzutreffen und bietet die Möglichkeit seine mittlerweile berühmte Möwe auszumalen. Also keine scheu, hier darf man mitmachen. Aber auch an der Verschönerung der Stadt darf mitgeholfen werden. Mit dicken Filzer dürfen alle Kinder. auf Folie malen, die sich am Bauzaun am Rathausplatzt befindet. Quak-quak zeichne Deinen Frosch auf die Folie. Und wer dann noch nicht genug gemalt hat kann auch noch mit der Künslerin Katharina Janssen am Brunseck in der Haarenstraße friesische Teetassen auf die Leinwand zaubern.

Eine wirklich bunte Mischung, wir sind gespannt!